a q u a   h o c h s t e i n

   
 


Ausführlich und mit einer breitangelegten Kasuistik
finden sie dieses Arzneimittel in unserem Buch beschrieben.
Eberle / Ritzer, Arzneimittellehre, Heilung von Krankheiten in modernen Lebenssituationen, Neue Homöopathische Arzneien 1, Verlag Müller&Steinicke,München


 
Dr. Hans Eberle
Moorbadstr. 9
83093 Bad Endorf
Tel: 08053/510
Fax. 08053/7956026




----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Friedrich Ritzer, dipl. theol.
Hochsteinstr. 10
94034 Passau
Tel:0851/ 40484
Fax: 0851/40486

 
neue homöopathische arzneien
 
 

Auszüge aus der Essenz der Arznei

 
 

 

Drei große Grundthemen ergaben sich:

1. Die unklare eigene Identiät (...)

2. Trennung von Beziehungen, Zweifel an der Beziehung (...)
Kinder, die vom Chaos einer Trennung betroffen sind, benötigen nicht selten Aqua Hochstein, vor allem wenn sie unter Schlafstörungen leiden. ("Chaoskinder") (...)
Wenn wir diese zwei großen Prüfungsthemen miteinander verbinden, ergibt sich die

3. Eros
Das dritte große Thema, das in der Prüfung auftaucht, sind sehr viele erotische Symptome.


 
 

Auszüge aus der kurzgefaßten Arzneimittellehre

 
 

 

Wirkungsbereich
Schlaf, Beziehung, Allergien, Nase, Lunge, rezidivierende Infekte, Niere, Rücken, Übelkeit

Gemüt / Lebenssituation
Zweifel in Beziehungen, fragliche Trennung, Folgen von Trennungen, Scheidungen, Unfähigkeit sich zu trennen. Folgen von Partnerverlust mit dem Gefühl: "Zu was bin ich jetzt noch da", (...) Chaos (...)

Schwindel
Schwindel bei Multipler Sklerose (deutliche Besserung), Schwindel bei Cogan-Syndrom (Cogan-Syndrom gänzlich geheilt)

Augen
Saisonale Allergie, Jucken, Rötung
Ohren/Hören
(...)

Nase
Explosives Niesen (...) Heuschnupfen (...)

Hals
Eitrige Angina,

Magen
Übelkeit,(...) Übelkeit bei Fieber (...) Verlangen: Wasser, großer Durst auf kaltes Wasser,

Abdomen
(...)

Rectum
Druck auf Rectum wie zum Stuhlgang (...)

Blase
(...) Einnässen tags und nachts (...)

Nieren
Schmerz Nieren erstreckt sich Richtung Oberschenkel,

Prostata
Prostatitis, Ballongefühl und Schmerz Dammregion

Genitalien, männlich
Balanitis, Masturbation,

Genitalien, weiblich
Placentaretention

Brust/Atmung
Häufiges Gähnen, Saisonale Allergie (...)

Rücken
(...) Nackenschmerz erstreckt sich weit über die Flanken zur Hüfte (...)

Extremitäten
Beinödeme, Schmerz rechte Schulter, ausstrahlende Schmerzen von der Schulter zum kleinen Finger (...) Lumboischialgie mit Taubheit des Beines (...)

Schlaf
Schlaflosigkeit (...) hellwach,

Frost
Frieren. Kälteschauer, Schüttelfrost,(...)

Haut
Neurodermitis, (...)

Allgemeines
Schwächezustand, Auslaugungszustand, (...) Erkältungen nach Baden

Modalitäten
(...)



Hier finden Sie unsere Vorgehensweise bei der Arzneimittelprüfung zu
aqua hochstein.

head
Finanzchaos
  Fall:  
 

 

Mädchen, 16 Jahre alt

Sie kommt wegen Schlafstörungen, mangelndem Selbstbewußtsein, Zukunftsangst und Isolationsgefühlen. Schläft seit 3 Wochen erst nach 2 bis 3 Stunden ein. In der Schule hat sie das Gefühl, sie kann nichts und wird dauernd ausgelacht. Sie kommt sich seit Jahren vor wie in einem Traum. Ihr Vater ist Ausländer, zum 4. Mal verheiratet. Sie stammt aus der ersten Ehe. Als sie 3 Jahre als war, haben sich die Eltern geschieden. Mit 8 Jahren hat der Vater sie mitgenommen und ist mir ihr zusammen mit der Stiefmutter vor internationaler Polizei geflüchtet. Danach durfte sie den Vater 5 Jahre nicht treffen, hat ihm heimlich geschrieben und ihn heimlich angerufen. Gerichtlich wurde ihr Umzug nach Deutschland erkämpft. Während dieser Zeit war es bei der Mutter die Hölle. "Ich hätte gerne mein Selbstbewußtsein zurück."
In der ganz schlimmen Zeit wiederkehrender Traum: Sie fährt mit ihrer Mutter im Auto, die steigt aus und kommt nicht mehr zurück und sie muß jetzt mit 8 bis 12 Jahren Auto fahren und macht das auch im Traum.
Sie ist immer regelmäßig weinend aus diesem Traum aufgewacht (Siehe in der Prüfung unter Träume: Elternverlust.).

 

 
  Analyse:  
 

 

In chaotischen Familienverhältnissen , in denen die beiden Elternteile gegeneinander kämpfen, scheinen die Kinder ihr Selbstwertgefühl oder einen Teil des Gefühls für ihre Identität (Auslöschung der Identität als Aqua-Thema) zu verlieren.

Ergebnis: Nach Aqua Schlaf sofort gut, hat viel mehr Selbstbewußtsein. Verträgt sich mit ihrer Stiefmutter. Besserer Kontakt zu Klassenkameradinnen.

(© 2006  by   tjenno.de)

site-statistik